• Müller-Elektronik Basic Terminal Front
  • Müller-Elektronik Basic Terminal Anschluesse hinten
  • Müller-Elektronik Basic Terminal Anschluesse unten
  • Müller-Elektronik Basic Terminal ISOBUS Apps
  • Müller-Elektronik Basic Terminal Menü Einstellungen
  • Müller-Elektronik Basic Terminal Section Control Aufzeichnung
  • Müller-Elektronik Basic Terminal Section Control Einstellungen

Müller-Elektronik BASIC-Terminal

Gesamtzufriedenheit
Benutzerfreundlichkeit
Qualität
Ø Durchschnittlich
Zum Hersteller / Anbieter Vergleichen

Beschreibung

Das BASIC-Terminal der Firma Müller-Elektronik wurde einfach und funktionell gehalten und dient als kosteneffektive Isobus-Lösung. Neben dem Einsatz als Isobus-Terminal kann das BASIC-Terminal als Parallelfahrhilfe, für Section-Control und zur Dokumentation eingesetzt werden. Für eine Auftragsverwaltung kannst du eine Freischaltung bekommen. Beim Müller BASIC-Terminal TOP ist die Auftragsverwaltung Serie.

Alle verfügbaren Anwendungen sind bereits installiert und fast alle können getestet werden. Einige müssen für die Weiternutzung nach 50 Stunden freigeschaltet werden. Serienmäßig freigeschaltet ist die Anwendung: SERVICE (zur Konfiguration des Terminals), ISOBUS-UT (ISOBUS Maschinensteuerung), Traktor-ECU (Einstellungen zur Sensornutzung und zur Eingabe der Empfängerposition), File Server (Isobus-Geräte können Daten auf dem Terminal ablegen), Serial Interface (Serielle Schnittstelle, Kommunikation mit anderem Bordrechner z. B. für Section-Control) das LH5000 Protokoll ist freigeschaltet, das ASD-Protokoll schaltet Dein Händler für Dich bei Bedarf frei.

Vorinstallierte Testversionen (50 h):
TRACK-Leader (Parallelfahranzeige mit Arbeitsdokumentation Serie), TRACK-Leader TOP kann freigeschaltet werden (automatische Lenkung), SECTION-Control (GPS-gesteuerte Teilbreitenschaltung), VARIABLE RATE-Control (VRC: Applikationskartenverarbeitung aus Shape-Format), FIELD-Nav (Navigation zum direkt bis zum Feld, unter Berücksichtigung von Feldwegen und Durchfahrtsbeschränkungen)

Für die ISOBUS-Taskcontroller Auftragsverwaltung ISOBUS-TC gibt es keine Testversion. Mit der Auftragsverwaltung kannst du Aufträge auf dem PC planen und am Terminal aufrufen und abarbeiten.

Für Profis:
Kompatible GPS-Receiver benötigen folgende technische Daten:
1,5 V / max. 200mA / NMEA 0183 GPS Standard / Updateraten und Signale: 5 Hz (GPGGA, GPVTG) und 1 Hz (GPGSA, GPZDA) / 19200 Baud / 8 bit / Parität: nein / Stoppbits: 1 / Flusssteuerung: keine)

Kompatible Bordrechner:
LH5000-Protokoll für teilflächenspezifische Ausbringung z. B. Rauch Quantron A, Quantron E, Quantron E2, Quantron S, Quantron S2, Müller-Elektronik Spraylight.
ASD-Protokoll für teilflächenspezifische Ausbringung und Section-Control z. B.: Amazone Amatron3, Amatron+, Rauch Quantron A, Quantron E, Quantron E2, Müller-Elektronik Spraylight, DRILL-Control

Zusätzliche Information

Hersteller / Anbieter

Verwendungszwecke

, , , , ,

Lenksystem

,

Manuelle Spurführung / Parallelfahrhilfe

✔  Freischaltung möglich, 50 h Testversion vorinstalliert

Gewicht

1,3 kg

Abmessungen (B x H x T)

220 x 210 x 95 mm

IP-Zertifiziert

IP 54

Stromaufnahme

0,4 – 0,5 A (bei 13,8 V)

Displaygröße

Touchscreen

,

Auflösung

640×480

Prozessor

32 Bit ARM920T bis 400MHz

Arbeitsspeicher

64 MB SDRAM

Einstellung Helligkeit

, ,

Displaytasten

Helligkeit justierbar, ✔  12 x beleuchtet

Anschlüsse für Kameras

✔  2x externe Kamera möglich

Schnittstellen

1x CAN-Bus (ISOBUS Grundausrüstung und Spannungversorgung), 1x RS232 (Serieller Anschluss für GPS-Empfänger, Lightbar und zur Steuerung von nicht-ISOBUS-Bordrechnern), 1x weiterer CAN-BUS Anschluss, auch als serielle Schnittstelle nutzbar. Achtung, Anschluss je nach Hardwareversion unterschiedlich, 2x M12 für analoge Kameras, ✔  1x USB 1.1

Updates

Erweiterungen per Freischaltungen

✔  Erweiterungen (Upgrade) per Codeeingabe

Dokumentation

App ISOBUS-TC (Auftragsbearbeitung) kann freigeschaltet werden, ✖  nur begrenzte Aufzeichnungen zur Dokumentation möglich

Datenübertragung in Ackerschlagkartei über ISO XML

,

Datenübertragung über Shape-Format (Applikationskarte)

Navigation

✔  Freischaltung möglich (FIELD-Nav), kann 50 h kostenfrei getestet werden

Lieferumfang

Terminal, Anbauanleitung, Betriebsanleitung, Halter für Montage, USB-Stick

Verfügbares Zusatzzubehör

ME S-Box (manuelle Teilbreiten-Schalter), Anschluss für externe Kamera, D-GPS Empfänger (z. B. für Parallel Tracking), z. B.: A100, A101, AG-STAR, SMART-6L (Müller), ME-Lightbar, ISO-Drucker

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Müller-Elektronik BASIC-Terminal“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Support & Diskussion